MATRIARCHALE VOLKSKÜCHE in der Stadt der Frauen (Bürgersaal, Altes Rathaus)
 - gestaltet von der Künstlergruppe Gruppe CIS (Surja Ahmed, Sabrina Schray, Marcela Majchrzak, Jessy Lipp, Kristina Arlekinova) besteht seit 2013. Ihre Arbeit an den Schnittstellen von Film, Theater und Performance beschäftigt sich mit sozialen Körperschaften im Spannungsfeld zwischen medialen Settings von emotional-ästhetischen Emphasen und deren Auswirkungen auf Körperrealitäten und gesellschaftliche Szenarien.

You may also like

Back to Top